because we care

Rehobotschule in Arba Minch

Historie und allgemeine Informationen

Arba Minch ist die Distrikthauptstadt der Gamo Gofa Region im Südwesten Äthiopiens, 520 km entfernt von der Hauptstadt Addis Abeba. Sie hat zurzeit 120.000 Einwohner, davon sind 40.000 Studenten, die weiterführende Schulen oder die Universität besuchen. Es gibt einige Regierungsschulen am Ort, doch die Schülerzahlen sind viel zu hoch. 80 – 110 Schüler sitzen in einem winzigen Klassenzimmer bei Temperaturen von über 30 °C. Viele Schulen laufen im Zweischichtbetrieb. Bänke, Tische und Lehrmaterialien sind oft nicht vorhanden.
Die Kale Heywet Kirche hat aus dieser Not heraus 2004 die Notwendigkeit gesehen an dieser Situation etwas zu ändern und gründete die Arba Minch Rehobot Grundschule. Sie startete im Sommer mit den Klassen 1 – 4. Die Klassen zeichnen sich durch kleine Schülerzahlen und motivierte Lehrer aus. Rasch ist sie gewachsen von 216 Schülern auf bis heute 986 Schüler. Immer neue Klassenzimmer und andere Gebäude, wie Labors mussten gebaut werden, um den Regierungsanforderungen gerecht zu werden. Durch die Mithilfe von we-SHARE e.V. konnte einiges schon fertiggestellt werden.

What has changed for the better of this school?

The teaching-learning process has very much improved. To improve student’s achievement it needs practical things and real objects. This helps them to understand better. The construction of the pedagogical Centre is on the way, so we are sure that there will be a remarkable change for the better in the next time. Our students already score the best results in the grade 8 and the grade 10 National exams. So we already have a very good quality of teaching and learning, but we work hard to make it better.

Furthermore our school needs the accreditation of the government. The government requires certain facilities. Without these facilities, they will not give us the accreditation. Through the help of we-SHARE we now have a lot of the required facilities and got the school accreditation.

Many students and parents choose our school, because it is the best school in the area and because it has better facilities than other schools have.

Thank you we-SHARE!

Ein Teil des Interviews mit dem Development Manager der Arba Minch Kale Heywet Kirche Belay Bekele

Unsere Vision

20 Klassenzimmer wurden gebaut, d.h. die Klassen 1 bis 10 haben zweizügig Platz. Letztes Jahr wurden auch zwei Labors fertig gestellt. Die Regierung hat der Rehobot Schule eine vorläufige Lehrerlaubnis erteilt. Um die volle und unbefristete Lehrerlaubnis zu bekommen, müssen noch ein Labor, ein pädagogischer Raum und eine Bibliothek gebaut und eingerichtet werden.

Projektleitung und Ansprechpartner

Silvia Fickus

Tel.: 06781 367584
Mobil: 0152 33555493
Silvia.fickus@we-share.de