Patenschaftsprogramm für Straßenkinder

Straßenkinder in Arba Minch brauchen unsere Hilfe

Die meisten unserer Straßenkinder haben noch eine Familie und ein Zuhause, jedoch wegen häuslicher Gewalt, Missbrauch oder sehr großer Armut bevorzugen sie das Leben auf der Straße. Andere wurden von der Stiefmutter verstoßen, sie können nicht mehr ohne Friedensverhandlungen zurück in ihr Heim. Also leben sie Wochen, Monate und Jahre auf der Straße. Eine Perspektive für die Zukunft schwindet mit jedem Tag auf der Straße, es zählt nur das Heute und Jetzt.

 

Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen in unserem Drop-In-Center wieder auf ein Leben in Würde und mit einer Zukunftsperspektive vorzubereiten. Neben Nahrung, medizinischer Versorgung und Kleidung, brauchen sie eine Schul- und/oder Berufsausbildung. Dazu Fördern wir die Kinder und Jugendliche mit Nachhilfeprogrammen und Betreuung, jedoch sind die eigene Familie oder Verwandten ein wichtiges Puzzelteil.

 

Damit Kinder zurück in ihre Familien vermittelt werden können brauchen Eltern oder Verwandte eine Chance um eine Existenzgrundlage für die Familie zu schaffen. Wir kümmern uns immer um beide Parteien, Kind und Familie. Diese Betreuung ist nur dank tatkräftiger Unterstützung von Paten und Förderern möglich

 

Auch Sie können helfen! Sichern Sie die Zukunft eines Kindes und übernehmen sie eine Patenschaft, die individuellste und persönlichste Form einer Hilfe.

 

Mesay 12 Jahre ist Vollwaise. Sein Onkel hatte ihn aufgenommen, jedoch nicht aus Barmherzigkeit, sondern als Arbeitskraft. Jedes Jahr wurde ihm mehr und mehr Arbeit übertragen, da ist er weggelaufen.

Er würde zu gerne mit der Schule wieder beginnen und lernen.

 

Mesay steht stellvertretend für 7 weitere Drop-In-Center Kinder, die in unserem Reintegrationsprogramm sind und die dringend einen Paten suchen.

 

 

Sie helfen:

  • Als Pate versorgen Sie Ihr Patenkind mit allem Lebensnotwendigem.

  • Sie ermöglichen eine Schul- oder Berufsausbildung.

  • Sie machen Friedensverhandlungen mit der Familie und/oder Verwandten möglich.

  • Sie helfen dabei, dass die Familie eine Chance auf eine Existenzgrundlage erhält.

  • Damit legen sie das Fundament für eine Zukunft mit Perspektive.

 

Sie erhalten:

  • Eine Patenschaftsurkunde mit einem Steckbrief ihres Patenkindes.

  • Zwei Mal im Jahr oder zu besonderem Anlass erhalten sie aktuelle Infos über ihr Patenkind.

  • Zu Beginn des Jahres erhalten sie automatisch eine Spendenbescheinigung, die sie bei ihrem Finanzamt vorlegen können.

 

Wie lange dauert eine Patenschaft?

  • Unter einer Patenschaft verstehen wir, dass sie ein Interesse haben ein Kind über einen längeren Zeitraum zu begleiten.

  • Jedoch entscheiden Sie wie lange Sie helfen wollen, d.h. Ihre Patenschaft können Sie jederzeit ohne Angaben von Gründen beenden oder flexibel gestalten.

 

Wie hoch ist der Patenschaftsbeitrag?

  • Die Höhe des Patenschaftsbeitrages legen sie selber fest. Um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben, hier ein paar Daten. Um die Grundversorgung für ihr Patenkind zu sichern, benötigen wir 1€ pro Tag. Hinzu kommen gegebenenfalls Schul- und Ausbildungskosten, Kosten für Friedensverhandlungen und Existenzgründungspaket.
     

Wie werde ich Pate?

  • Sie haben sich entschlossen ein Straßenkind zu fördern und wollen eine Patenschaft übernehmen, dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Wir werden dann per Email mit Ihnen in Kontakt treten und Ihnen Patenvorschläge unterbreiten.

  • Sie können sich dann Ihr Straßenkind aussuchen, das sie zu Ihrem Patenkind machen. Dazu füllen Sie einfach die Patenschaftserklärung aus und senden sie diese an uns zurück. Sie erhalten umgehend eine Patenschaftsurkunde und weitere Informationen zu ihrem Kind.

  • Der Patenschaftsbeitrag wird monatlich von Ihrem Konto abgebucht.

  • Sie gehen keinerlei rechtliche Verpflichtungen mit ihrer Unterschrift ein und Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen die Patenschaft kündigen.

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Patenschaftsanfrage

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Empfehlen Sie diese Seite auf: