Wir freuen uns, dass Sie Interesse an "we-SHARE e.V." gefunden haben.
Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick über unser Arbeit geben.


Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

Vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserem Verein beitragen. Helfen Sie jetzt mit und werden Sie Mitglied.

Aktuelles

Kinder-Adventsfest im Begegnungszentrum Gewerbehalle

Adventskalender„ war ein besonderes Programm für Kinder zwischen 5 - 12 Jahren und fand am 17. Dezember von 15.00  – 17.00 Uhr im Begegnungszentrum Gewerbehalle statt.

Salome, Lone, Tamara und Johannes, boten sowohl im Theater als auch in den anderen Programmpunkten ein vielschichtiges und spannendes Programm.

 

Die vier engagierten Jugendlichen sind ein Jahr lang im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres unterwegs, um Kindern auf kreative Art und Weise, christliche Werte nahe zu bringen. Durch Spiele, Aktionen, Theater, Musik, Puppenspiel und Geschichten über Weihnachten bieten sie ein buntes Programm. Die Weihnachtsgeschichte mal anders! Da Sprache nur zweitrangig ist, eignet sich das Programm ebenso für Kinder mit Fluchterfahrung.

Träger des vierköpfigen ‚team_ec’ ist der Deutsche EC-Verband. Der Verband ist Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland und in der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej).

Sowohl die Kinder als auch die Eltern hatten einen kreativen Nachmittag mit viel Humor und einigen Überraschungen.

Der Drop-In-Center in Arba Minch ist entstanden

Am 01.08.2015 ist der Startschuss gefallen. In Zusammenarbeit mit unserem äthiopischen Partner Onesimus Children Development Association (OCDA) wurde mit dem Bau eines Drop-In-Centers in Arba Minch, im südlichen Äthiopien begonnen. Bis Frühjahr 2015 hatten wir Zeit einen Gebäudekomplex, der tolle Angebote für Straßenkinder anbietet, aufzubauen. Ein solches Center ist für Arba Minch einzigartig, denn Straßenkinder in Äthiopien gehören zum Straßenbild, doch keiner kümmert sich um sie. Sie werden erst auffällig wenn sie stehlen, betteln oder wenn sie auf Treppen und in Hauseingängen schlafen. weiterlesen...

 

Kooperationspartner in Deutschland

 

Empfehlen Sie diese Seite auf: